Lieber setzt auf sicheres Fingerscanner-Zugangssystem - Haustüre, Fenster, Vordach in Böblingen, Sindelfingen

Zugangssystem in den Lieber-Haustüren – Widerstandsklasse RC2 sorgt für besten Einbruchschutz

Mit der zunehmenden Nutzung von SmartHome werden die Einbrecher immer kreativer und nutzen die Schwachstellen, wie beispielsweise diverser Fingerprint-Produkte an der Haustüre, aus. Manche Fingerprint-Hersteller setzen eher auf den Preis, denn auf Sicherheit.

Für den Käufer ist es schwierig zu beurteilen, ob ein Zugangssystem auch den hohen Sicherheitsanforderungen und dem Datenschutz entspricht. Auch ist es bei sicherheitskritischen Fingerprint-Zugangslösungen vorab abzuklären, ob die Versicherungsgesellschaft der Hausratversicherung diese akzeptieren.

Markus Lieber hat sich für seine Kunden auf die Suche nach einem sicheren Zugangssystem gemacht, das datenschutzrechtlich unkritisch und nebenbei funktional ist und zudem den Designanspruch des Kunden bedient.

Fündig wurde er bei einem Berliner Unternehmen, das spezielle Fingerscanner mit einem speziellen Sicherheits-Algorithmus anbietet, und die für einbruchhemmende Türen RC2 zulässig sind.

BioKey® der IDENCOM Germany GmbH:
Produktinformation des Hersteller am Beispiel des in der Tür integrierten Fingerscanners: „Die Bedienung von BIOKEY® INSIDE ist einfach, unkompliziert und sicher: Der im Modul enthaltene Zeilensensor kann beispielsweise in eine Tür oder einen Briefkasten integriert werden. Wer eine Zutritts- oder Öffnungsberechtigung erhalten soll, lässt seine biometrischen Erkennungsmerkmale speichern. Für die generelle Nutzung ziehen die Anwender ihren Finger über den Sensor. Durch dieses Verfahren bleibt kein Fingerabdruck zurück, der für eine Nachbildung missbraucht werden könnte. Stimmen die gescannten, biometrischen Merkmale mit den gespeicherten überein, öffnen sich Türen / Schlösser. Da BIOKEY® INSIDE nach strengen Zertifizierungsrichtlinien für Manipulations- und Erkennungssicherheit entwickelt wurde, ist es vor Manipulationsversuchen, zum Beispiel mit Magneten, gefeit.

Weitere Informationen finden Sie beim Hersteller: hier klicken

+   Vertauchsicherheit der Software
+   Ereignisspeicher mit Zeitstempel
+   Thermischer Zeilensensor
+   Sperrmechanismus nach 5 Fehlversuchen
+   Schaltrelais nicht manipulierbar

Haustüren gemäß RC2 Sicherheitsstandard von Lieber

Markus Lieber mit dem Entwickler des Fingerscanners auf der Messe in Nürnberg

Sie suchen eine Haustüre, die Ihnen ein sicheres Gefühl bietet?

Markus Lieber und sein Team präsentieren im LIEBER Showroom die neuesten Türentrends und klärt Sie über die Fingerscanner detailliert auf.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, damit wir uns genügend Zeit für Sie nehmen können.


  +49 (0)7031 227536

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne bei einer kostenlosen Beratung weiter.

Kostenlose Beratung

Unsere Produkte

Das sagen unsere Kunden über uns