Was machen Schwaben wenn es kalt wird? >> Sie setzen sich um ein Teelicht<<
Was machen Schwaben wenn es richtig kalt wird? >> Sie zünden das Teelicht an<<

Vielleicht bringt Sie dieser schon alte Spruch ein wenig zum Schmunzeln. Und doch hat so jeder Witz auch seine Wahrheit.

Die Temperaturen sinken. Es wird spürbar kalt. Die Heizungen nehmen Ihre Arbeit auf.

Und trotzdem spürt es der ein oder andere noch. Dieser leichte unangenehme Zug wenn man z.B. mit dem Rücken zu einem Fenster sitzt oder an der großen Fensterfront im Wohnzimmer vorbeiläuft.

Die neue Fenstertechnik hat immens hohen Einfluss auf Ihr Wohnklima. Ein behagliches Wohnklima ist Voraussetzung für Ihr Wohlbefinden. Wer sich in kalten, zu heißen oder feuchten Räumen aufhalten muss, gefährdet seine Gesundheit.

Fenster von Lieber.gleich.richtig. halten mit Ihrer starken Bautiefe und den innovativen Wärmeschutzverglasungen dicht und zeichnen sich durch ihre hervorragenden Dämmwerte aus.

Egal ob Kunstsstoff Fenster, Kunststoff-Aluminium Pfrofil, Holzfenster oder Holz-Aluminium-Fenster. Zugluft und Kälte haben keine Chance. Aber auch im Sommer, wenn draußen die brütende Hitze herrscht, bleiben die Innenraumtemperaturen lange angenehm.

Hervorrragende Dämmwerte durch moderne Fenster von Lieber – sparen Geld!

Schlecht gedämmte oder verraltete Fenster verschwenden oft unnötige Energie und werden bei den stetig steigenden Rohstoffpreisen zu einer unkalkulierbaren Kostenfalle.  Dank der hervorragenden Dämmung der Lieber-Fenster sparen Sie Heizkosten und sorgen durch die Ausnutzung der Glasflächen für eine solare Zugewinnung. Kostenlos nutzen wir die Wärme der Sonne für Ihre Räume.

Hochentwickelte Isolierverglasungen schaffen einen niedrigen Durchgangswert. Der thermisch getrennte Randverbund hat die Aufgabe die Scheiben in einem vorbestimmten Abstand zueinander zu halten und vermeidet die Bildung von Kondensat.

Dunkle Jahreszeit – Einbruchzeit

Sicherheitsfenster von Lieber sind nach DIN EN 1627 geprüft und zertifiziert. Die Widerstandsklassen RC2-RC3 (resistance class) werden von unabhängigen Prüfinstituten getestet. Die Grundsicherheit unserer Fenster sind mit rundumlaufenden Pilzkopfverriegelungen augestattet. Die verklebte Scheibe  erhöht die Einbruchsicherheit. Das Aushebeln der Glasscheibe ist durch den fest verklebten Verbund mit Glas und Rahmen nicht möglich, selbst wenn die Glasleiste aufgebrochen wird. Der Fenster Mittelsteg als dritte Dichtungsebene sorgt neben der verbesserten Wärmedämmung dafür, dass ein schnelles Aufhebeln des Fensters nicht möglich ist.

Montage vom Fachbetrieb – alles aus einer Hand

Ist das passende Fenstersystem durch die gemeinsamen Gespräche und die Bemusterung in unserer Ausstellung gefunden – werden Ihre Fenster für Sie auf Maß gefertigt. Alles made in germany. Zubehör wie dämmende Rollladensysteme, Jalousien als Sonnenschutz, Anschlussschienen etc. gehören ebenfalls zur Planung dazu. Die Montage erfolgt durch eigene Fachmonteure termingerecht und sauber. Das Lieber-Team arbeitet ausschließlich in der Renovierung (es gibt Ausnahmen).

Unsere   Monteure sind sensibilisiert und montieren sorgsam Fenster für Fenster. Wir verfügen über ein gewachsenes Netwerk aus Handwerkern anderer Gewerke. Das ermöglicht uns Termintreue, richtige Reihenfolgen in der Montage und Rund-um-sorglos-Service am Kunden. Lesen Sie hierzu unsere Bewertungen und schauen Sie sich unsere Einbau-Videos an.

Zu den VideosZu den Bewertungen

Zuschüsse gibt’s vom Staat

Mit dichten Fenstern und sicheren Haustüren leisten Sie Ihren Beitrag zum Umweltschutz und zur allgemeinen Sicherheit. Die Bundesregierung Deutschland stellt hierfür Fördergelder und Kredite zur Verfügung. Die Anträge bei der KfW Bank stellen wir für Sie und begleiten Sie bis zum Tag der Auszahlung.

Alles nach unserem Motto : lieber.gleich.richtig.

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne bei einer kostenlosen Beratung weiter.

Kostenlose Beratung

Unsere Produkte

Das sagen unsere Kunden über uns